Abschlussfahrt der 8B-Klasse nach Wien - 18. bis 21.12.2017

Am 18. Dezember 2017 war es soweit und unsere Klasse trat ihre Abschlussreise nach Wien an.

Am Montag stiegen wir zu Mittag in den Zug und fuhren daraufhin in sechs Stunden nach Wien. Bereits während der Zugfahrt sah man uns die Vorfreude auf eine unvergessliche Woche an. Um 18:00 waren wir in unserem Hotel im zehnten Wiener Gemeindebezirk Favoriten angelangt. Nachdem wir uns im Hotel gemütlich eingerichtet hatten, nutzten wir die Zeit des restlichen Abends und besuchten den Christkindlmarkt am Rathausplatz.

Am nächsten Tag erwacht, suchten wir die nächsten Besichtigungsziele auf, darunter das Heeresgeschichtliche Museum, wo wir einen eindrucksvollen Einblick in die Vergangenheit Österreichs erhielten. Auch besuchten wir das Technische Museum, wo wir interessante Eindrücke zu vergangenen sowie modernen technischen Anwendungen des Alltags bekamen. Daraufhin war es uns gestattet, selbständig die Wiener Altstadt zu erkunden. Zum Abschluss des Tages besuchten wir erneut einen Christkindlmarkt und genossen die winterliche Atmosphäre.

Eine Vielzahl an Highlights erwartete uns am Mittwoch: Wir besuchten mehrere Museen, darunter das Kunsthistorische Museum, das Haus des Meeres und das Foltermuseum. Des Weiteren waren wir im Haus der Illusionen, wo wir anhand optischer Täuschungen beobachten konnten, wie schnell sich der menschliche Verstand täuschen lässt. Zum Abschluss des Tages und auch gleichsam der Woche besuchten wir ein letztes Mal einen Christkindlmarkt und ließen dort die vorangegangene Woche in unseren Gedanken Revue passieren.

Schon am Donnerstag packten wir schlussendlich unsere Koffer und kehrten mit famosen Eindrücken und Erinnerungen nach Hause zurück.

Wir bedanken uns bei Professor A. Kruse, sowie bei unserem Klassenvorstand Professor M. Koschat für eine ebenso schöne, wie unvergessliche Abschlussreise!

Michael Grübler, 8B
Fotos: Phil Meuter, 8B

Zernattostraße 10, 9800 Spittal/Drau, T: 04762/5509, F: 04762/5509-22, Email: borg-spittal@bildung-ktn.gv.at