Abschlussreise der 8A nach Wien - 16. bis 20.12.2018

Für unsere letzte gemeinsame Klassenfahrt haben wir uns für die Bundeshauptstadt Wien als Reiseziel entschieden. Am Sonntag vor den Weihnachtsferien trafen wir uns am Bahnhof in Spittal, um gemeinsam mit den Begleitlehrern, unserem Klassenvorstand Frau Professor Obernosterer und Herrn Professor Elwitschger, die Reise per Zug anzutreten.

Mit wenig Verspätung bezogen wir dann am späten Nachmittag unsere Zimmer im Hostel Wombats direkt im 4. Bezirk am Naschmarkt. Bald darauf startete das von unserem Klassenvorstand gut durchgeplante und dichte Programm mit einer Zeitreise in die Vergangenheit. Das "Time Travel" schickte uns mit einer Zeitmaschine durch die Geschichte Wiens der letzten Jahrtausende. Den Abend ließen wir dann gemütlich in der Bar unseres Hostels ausklingen.

In den darauffolgenden Tagen besuchten wir nicht nur das Kunsthistorische und das Naturhistorische Museum, sondern auch das Museum der Illusionen sowie das Schokomuseum der Fabrik Heindl. Im Kunsthistorischen Museum hatten wir eine private Führung von unserem Herrn Professor Elwitschger, der uns mit großer Begeisterung sehr viel Wissenswertes über die Gemälde erzählte.

In der Schokoladefabrik durften wir selbst in die Fabrikation eintauchen. Mit viel Engagement kreierten wir eigene Pralinen, die einige von uns gleich vernaschten, andere aber als Souvenir mit nach Hause nahmen.

Interessant waren auch die Führungen in der Oper und im Schloss Schönbrunn. Im Schloss beschäftigten wir uns mit dem Kaiserleben der Habsburger und da noch genügend Zeit war, nahmen wir auch die Chance wahr, die Nobelkarossen der Kaiserfamilie zu bewundern.

Für die Abendgestaltung hatten wir ebenfalls ein tolles Programm. Am ersten Abend trainierten wir unsere Lachmuskeln im Kabarett mit dem herrlich lustigen Programm "Freifach Herzensbildung", vorgetragen von einem Religionslehrer. Dann versuchten wir in vier Teams aus den "Escape Rooms" zu entkommen und zum Abschluss ließen wir uns von dem super inszenierten Musical "I am from Austria" begeistern.

Obwohl wir ein dichtes Programm hatten, war dennoch genügend Zeit, um selbstständig durch die Straßen und Christkindlmärkte Wiens zu bummeln.

Es war wirklich eine sehr gelungene Reise und wir konnten durch die Erzählungen unserer beiden Professoren sehr viel Wissenswertes mitnehmen. In diesem Sinne möchten wir uns für die gemeinsame Wienwoche recht herzlich bei unserem Klassenvorstand Frau Professor Obernosterer und bei Herrn Professor Elwitschger bedanken. Die gemeinsam erlebten schönen Eindrücke werden uns immer positiv in Erinnerung bleiben. Unsere gemeinsame Abschlussreise war nicht nur ein netter Ausklang des Jahres 2018, sondern auch ein unvergessliches Erlebnis in unserem letzten Schuljahr am BORG.

Leonie Katholnig, 8A

Zernattostraße 10, 9800 Spittal/Drau, T: 04762/5509, F: 04762/5509-22, Email: borg-spittal@bildung-ktn.gv.at