Hubertus Apotheke - 08. bzw. 22.02.2017

Die Biologie-Wahlpflichtgruppen der 7. Klassen besuchten im Februar die Hubertus Apotheke.

Beginnend mit einer herzlichen Begrüßung von Herrn Klaus Egger und einem kurzen, jedoch detaillierten Bericht über die Entstehungsgeschichte der Apotheke wurden uns nach und nach Einblicke in die komplexen Aufgabenbereiche ermöglicht.

Wir bestaunten einen Roboter, der Medikamente nach dem Vermessen der Packungsgröße und unter dem Aspekt des Ablaufdatums problemlos und in höchster Geschwindigkeit an den richtigen Platz in einem Regal voller unterschiedlicher Packungen schlichtete.

Anschließend durften wir uns im Labor von Frau Mag. Susanne Baier aktiv beteiligen. Unter anderem wurde uns das Prinzip der Salbenherstellung näher gebracht. Mit dem neu erworbenen Wissen konnten wir dies vor Ort gleich ausprobieren. Wir stellten eine Lippencreme her, von der jeder ein Döschen mitnehmen durfte.

Nach dem Besuch im Labor führte uns der Weg in die Teeküche zu Herrn Patrick Janach, der für uns schon einige Kräuter- und Gewürzriechproben vorbereitet hatte. Wir lernten etwas über die lateinischen Bezeichnungen und zum Ende hin mischten wir einen Früchtetee, den wir zu Hause in Ruhe trinken konnten, um dem Schulstress zu entfliehen.

Andrea Huber, 7C
Fotos: Mag. Michael Mark

Zernattostraße 10, 9800 Spittal/Drau, T: 04762/5509, F: 04762/5509-22, Email: borg-spittal@bildung-ktn.gv.at