Ein Tag im Sinne der Technik - 08.02.2017

Der 8. Februar wurde zu einem kleinen Highlight der Schulwoche. Es ging nämlich für die Klassen 7C und 8C nach Klagenfurt zur Alpen-Adria-Universität. Ein Tag der Technik erwartete uns.

Um 9:00 Uhr kamen wir an und waren neugierig, was uns erwarten würde. Viele andere Schulklassen aus dem Raum Villach, Spittal und Klagenfurt trafen ebenfalls ein.

Zuerst ging es in den Hörsaal, wo die verschiedenen Studienrichtungen wie angewandte Informatik, technische Mathematik, angewandte Betriebswirtschaft, etc. von Studierenden wie auch Lehrenden vorgestellt wurden. Wir bekamen einen guten Überblick über das breitgefächerte Angebot und erfuhren auch die Motivgründe der Studentinnen und Studenten für ihre jeweilige Studienwahl. Der eine oder andere aus unseren naturwissenschaftlichen Klassen fühlte sich von der großen Auswahl der technischen Studienmöglichkeiten angesprochen.

Der Tag an der Uni wurde in zwei Hauptprogramme gegliedert. Es standen insgesamt 13 verschiedene Workshops zur Wahl, die alle sehr interessante Titel, wie z. B. "Geheime Nachrichten in Bildern verstecken - digitale Steganographie" oder "Wie nimmt mein Roboter die Umwelt wahr?", besaßen. Für zwei Themen konnten wir uns entscheiden und so die jeweils einstündigen Workshops besuchen.

Nachdem wir uns also nach sorgfältiger Überlegung für zwei Workshops entschieden hatten, ging es auch schon grüppchenweise in die verschiedenen Räume. Mir selbst gefielen meine beiden Themen gut und auch meine Mitschülerinnen und Mitschüler wirkten sehr zufrieden, als wir uns zur Pause mit einer "gesunden Jause" trafen.

Außerdem gab es noch eine coole Selfie-Wand, vor der man die Möglichkeit hatte, sich ein bisschen "unilike" zu verkleiden und Fotos zu machen.

Zum Abschluss kann man sagen, dass es ein toller Tag war, der uns einen guten Vorgeschmack auf das technische Uni-Leben gegeben hat. Ich bin mir sicher, dass sich einige von uns durchaus vorstellen können, auf der Alpen-Adria-Universität ein technisches Studium zu beginnen.

Besonderer Dank gilt unseren Begleitlehrern, die diese Exkursion erst möglich gemacht haben!

Lisa-Marie Lehner, 8C

Zernattostraße 10, 9800 Spittal/Drau, T: 04762/5509, F: 04762/5509-22, Email: borg-spittal@bildung-ktn.gv.at